Diva 262

Das Modell Indiana Line Diva 262 ist ein perfektes Beispiel für das Engagement des Herstellers für hochwertige Verarbeitung. Es gibt keinen Mangel an Materialien und Lösungen, die in größeren und viel teureren Konstruktionen verwendet werden (die auch in anderen Modellen der Diva-Serie erhältlich sind). Perfekte Veredelung führt zu einem detailreichen Klang mit kräftigem Bass. Die Indiana Line Diva Lautsprecher zeichnen sich durch einen tiefen und warmen Bassklang aus, der den gespielten Klängen einen entscheidenden Charakter verleiht und die detaillierten Mitten und Höhen ergänzt. Die Kompakte ist perfekt für Orte, an denen Standsäulen nicht aufgestellt werden können.

345 

SRP pro Stück

Indiana Line Diva 262

Indiana Line ist eine der wichtigsten italienischen Marken für die Entwicklung und Herstellung von Lautsprechern. Ihre Tradition reicht bis ins Jahr 1977 zurück. Bei der Markteinführung neuer Modelle setzen die Ingenieure und Designer von Indiana Line vor allem auf hochwertige Verarbeitung, aber auch auf den rationellen Einsatz von Komponenten. All dies dient dazu, klangliche Qualitäten zu erreichen, die über die technischen Parameter hinausgehen, die in dieser Preisklasse möglich sind.

Der Stolz der italienischen Designer

Diva ist die Top-Lautsprecherserie im Angebot von Indiana Line und der Stolz ihrer Designer. Sie erhielt eine wunderschöne hochglanz schwarze Lackierung als Finish. Die Konstruktion der Lautsprecher, die zur Diva-Serie gehören, verbirgt in ihrem Inneren heiße, echte südländische Emotionen. Der Name der Serie ist nicht zufällig gewählt. Wie eine italienische Diva verblüffen die zugehörigen Lautsprecher die Zuhörer mit ihrem Gesangstalent und in diesem Fall mit ihrem Klang.

Ein Kompaktlautsprecher mit Front-Bassreflex

Die Indiana Line Diva 262 ist ein 2-Wege Regallautsprecher, der auf einem 180 mm Mitteltieftöner mit großer Membranauslenkung basiert. Dank des großen klanglichen Potenzials dieser Konstruktion ist es möglich, überall dort ein hochwertiges Stereosystem zu schaffen, wo es unmöglich ist, Standlautsprecher aufzustellen. Der Lautsprecher ist für den Einsatz in Räumen mit einer Fläche von bis zu 20 m2 konzipiert und spielt am besten mit einem Verstärker mit einer Leistung von 30 bis 120 W. Bemerkenswert ist auch die Position der Bassreflexöffnung auf der Vorderseite, die es Ihnen ermöglicht, den Lautsprecher auch nahe an der Wand zu platzieren.

Ein Zwei-Wege Modell mit Curv-Membran

Der 26 mm Seidenkalotten-Hochtöner der Diva 262 verfügt über eine radiale Rückkammer, die mit zwei verschiedenen Materialien bedämpft wird. Der Hochtöner ist außerdem mit einem starken Neodym-Magneten ausgestattet. Der Treiber ist mit einem Gummigehäuse am Gehäuse befestigt, die den elektroakustischen Treiber von möglichen Gehäuseschwingungen isoliert.
Unter dem Hochtöner befindet sich der bereits erwähnte 180 mm Tieftöner mit einer einzigartigen Curv-Membran. Er wurde aus Polypropylen gefertigt. Das Membranprofil ermöglicht eine hervorragende Abstrahlcharakteristik und sorgt gleichzeitig für eine optimale Dämpfung in einem breiten Frequenzbereich. Der Korb des Mitteltieftöners ist aus Aluminium-Druckguss, der akustisch transparent ist und gleichzeitig keine Verfärbung des Mitteltöners zulässt. Das Antriebssystem des Tieftöners verwendet Aluminiumringe zur Linearisierung der Impedanz. Dadurch werden harmonische Verzerrungen reduziert und die thermischen Arbeitsbedingungen der Spulen verbessert. Darüber hinaus garantiert die niedrige Absitimmung der Bassreflexöffnung eine adäquate Basserweiterung in Kombination mit einer hervorragenden Impulsantwort. Die angewandten Lösungen führen zu einem klaren und dynamischen Klang, auch bei einem Signal mit hoher Intensität.

Angemessene Bandbreitenverteilung

Das bearbeitete Frequenzband (von 44 Hz bis 22 kHz) wird mit Hilfe der Frequenzweiche angemessen verteilt (die Übergangsfrequenz beim Modell Diva 262 beträgt 1,9 kHz). Hier wurden nur Luftspulen (statt Kernspulen) und Folienkondensatoren (im Hochton-Filterzweig) verwendet. Darüber hinaus sind die Lautsprecheranschlüsse dieses Regalmodells aus antimagnetischen Materialien gefertigt und bieten die Möglichkeit, den Lautsprecher im Bi-Wire- oder Bi-Amping-Modus anzuschließen.

Erstaunlicher Klang

Das Modell Diva 262 zeugt von der Liebe zum Detail und der hohen Verarbeitungsqualität des Herstellers. Die geeignete Geometrie und die verwendeten Materialien, u. a. für die Membranen, ermöglichten es, außergewöhnlich kräftige und vor allem klare Mitteltöne zu erzielen. Der offene Klang in den Höhen wurde dank der Isolierung des Hochtöners vom Gehäuse erreicht. Bemerkenswert ist der tiefe und warme Bass, der nicht dominiert, sondern der gespielten Musik einen festen Charakter verleiht. Ebenfalls erwähnenswert ist die breite Klangbühne, die gleichzeitig emotional einnehmend ist. Das Modell Diva 262 ist perfekt für sehr leistungsfähige Verstärker auf Transistorbasis geeignet.

Die wichtigsten Merkmale des Modells Diva 262:

  • 2-Wege Konstruktion
  • Übergangsfrequenz: 1,9 kHz
  • 180 mm Mitteltieftöner mit Curv-Membran
  • 26 mm Seidenkalotten-Hochtöner
  • Bassreflexgehäuse mit einer Öffnung an der Frontseite
  • Frequenzgang: 44 Hz bis 22 kHz
  • Bi-Amping-/Bi-Wiring-Fähigkeit
  • Schwarzes Klavierlack-Finish
  • Empfohlene Verstärkerleistung: 30 – 120 W
  • Empfindlichkeit: 91 dB (2,8 V / 1 m)
  • Abmessungen (H x B x T): 400 x 200 x 310 mm
  • Gewicht: 8,7 kg

Technische Daten

Lautsprechertyp

2-Wege / Kompaktlautsprecher

Konstruktion / Öffnung

Bassreflex / vorne

Treiber

Hochtöner: 26 mm, Seidenkalotte, Mitteltöner: 1 x 180 mm, Curv Membran

Frequenzgang

44 – 22000 Hz

Empfindlichkeit (2,83 V/1 m)

91 dB

Übergangsfrequenzen

1900 Hz

Bi-wiring / Bi-amping Terminal

ja

Verstärker Nennimpedanz

4 – 8 ohm

Empfohlene Verstärkerleistung

30 – 120 W

Empfohlene Raumgröße

< 20 m²

Empfohlener Wandabstand

1 m von der Rückwand

Abmessungen

400 x 200 x 310

Farbe

Schwarzes Klavierlack

Gewicht

8,7 kg

100% Polyester-Dämpfung

Alle Indiana Line-Gehäuse sind mit Polyester gefüllt - einem synthetischen Vliesstoff von hoher Reinheit, der für seine hervorragende Dämpfung der internen Resonanzen der Lautsprechergehäuse bekannt ist. Darüber hinaus ist Polyester extrem dehnungs-, trocknungs- und feuchtigkeitsbeständig.

100% Polyester-Dämpfung

Aluring

The short-circuit ring is made of pure, perfectly electrically conductive aluminum (1010). It has been placed inside the magnetic system of the mid-woofer. By linearizing the impedance of the loudspeaker, it positively influences the sound of the low and medium frequencies of the acoustic band, significantly reducing non-linear distortions. The ring also absorbs the heat emitted from the speaker coil, increasing its thermal load capacity.

Aluring

Curv Membran

Curv ist eine Kombination aus Spezialfasern mit hoher Steifigkeit und hoher innerer Dämpfung. Es handelt sich um ein Material, das thermisch zu einem Konusprofil geformt wird, das eine sehr gute Abstrahlcharakteristik des Schalls gewährleistet. Die Curv-Membran verbindet die Vorteile von Membranen aus natürlichen Materialien (warmer und angenehmer Klang) mit den Vorteilen steifer Membranen (hohe Dynamik, Präzision und ein breiter, gleichmäßiger Frequenzgang). Die Membranen aus Curv-Material sind zudem feuchtigkeitsresistent und zeichnen sich durch eine hohe Lebensdauer aus. Die Curv-Membran werden in den Mitteltieftönern verwendet.

Curv Membran

Luftspulen und Folienkondensatoren

Um den außergewöhnlich klaren und natürlichen Klang unserer Lautsprecher zu unterstreichen, haben wir uns entschlossen, die störenden Bauteile aus der Frequenzweiche dort zu entfernen, wo es notwendig war - im Hochtonfilter. In allen Lautsprechermodellen, in denen dieser Filter eingesetzt wird, verwenden wir ausschließlich Luftspulen und Folienkondensatoren. Diese Elemente führen keine schädlichen Verzerrungen in das gefilterte Signal ein, wie es bei Ferritkernspulen und Elektrolytkondensatoren der Fall ist.

Luftspulen und Folienkondensatoren

MDF-Gehäuse mit Querversteifungen

Die Gehäuse der Indiana Line Lautsprecher werden aus MDF-Platten hergestellt. Sie werden mit den modernsten Produktionstechniken hergestellt, was eine hohe Verarbeitungspräzision, eine große Wiederholbarkeit und ausgezeichnete Leistungsparameter über viele Jahre hinweg gewährleistet. MDF ist ein feuchtigkeitsbeständiges Material, es ist massiv und unterdrückt alle Resonanzen sehr gut. Um unerwünschte Schwingungen vollständig zu beseitigen, haben wir das Gehäuse mit Querverstärkungen versehen. Sie haben die Form von horizontalen Rahmen, die sich an Schlüsselstellen über die gesamte Höhe des Lautsprechergehäuses befinden.

MDF-Gehäuse mit Querversteifungen

Radialvent

Eine radiale Dämpfungskammer, die schädliche Reflexionen unter der Hochtonkalotte verhindert und ihr gleichzeitig eine niedrige Resonanzfrequenz ermöglicht. Der kleine, aber gleichzeitig starke Magnet des Hochtöners ist von einem Raum umgeben, in dem - aufgrund seiner Form - keine stehenden Wellen entstehen können, wie es bei klassischen Radialkammern in der Achse der Kalotte der Fall ist.

Radialvent

Schwebender Hochtöner

Der Hochtöner ist mit einer isolierenden Gummiauflage im Gehäuse befestigt. Diese Lösung soll die von der Vorderwand des Säulengehäuses auf diese empfindliche Komponente übertragenen Schwingungen begrenzen. Die Verwendung eines schwimmend gelagerten Hochtöners erhöht die Räumlichkeit des Klangs, verbessert die Stereoqualität und die Klarheit der Höhen.

Schwebender Hochtöner

Indiana Line Diva – Betriebsanleitung - EN

download

Test - Diva 262 - Audio-Review - IT

download

Test - Diva 262 - Stereo-Video - CZ

download

Test - Diva 262 - Stereoplay - DE

download

Test – Diva 262 – Suono – IT

download